Land fördert energetische Sanierung in Waldkappel

Das Land Hessen fördert die Modernisierung des Feuerwehrgerätehauses der Stadt Waldkappel mit rund 40.000 Euro.

Der regionale Abgeordnete Felix Martin freut sich: „Das Dach des Feuerwehrgerätehauses wird gedämmt. Der reduzierte Wärmeverlust und das dadurch eingesparte CO2 helfen beim Klimaschutz.“

Das Land unterstützt Kommunen bei hocheffizienten Neubauten sowie bei der energetischen Sanierung von Schulen, Bürgerhäusern, Kindergärten, Sporthallen und anderer öffentlicher Gebäude.

Dabei trägt das Land Hessen 45 Prozent der Kosten. Weil Waldkappel Mitglied des kommunalen Bündnisses „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ ist, beinhaltet die Förderung einen Zuschlag in Höhe von zehn Prozent.

Verwandte Artikel