Wo wird Politik gemacht? Jugendliche werfen einen Blick hinter die Kulissen

Felix Martin lud in den Hessischen Landtag ein

Knapp 50 Jugendliche fuhren am 22. September zum Hessischen Landtag nach Wiesbaden und besuchten dort den Grünen Landtagsabgeordneten Felix Martin. Auf dem Programm stand u.a. eine Führung durch den Landtag sowie die Teilnahme an einer Plenarsitzung.

„Als Sprecher für Jugendpolitik der Grünen im Landtag ist es mir wichtig, jungen Menschen einen direkten Zugang zur Gesetzgebung und demokratischen Abläufen zu ermöglichen. Leider konnten in den vergangenen zwei Jahren keine Besuche im Landtag stattfinden. Umso mehr freue ich mich, dass Schüler*innen der Beruflichen Schulen in Eschwege und die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg meine erste Besuchergruppe seit Corona im Hessischen Landtag war,“ so Felix Martin.

Höhepunkt des Besuchs war natürlich bei allen Teilnehmenden die Teilnahme an einer Plenarsitzung, bevor Felix Martin in einem abschließenden Gespräch die interessierten Fragen aus der Gruppe beantwortete.

„Ich bin begeistert darüber, wie viele Jugendliche heute aktiv an Politik interessiert sind. Auch an ihnen gehen die uns bewegenden Themen wie z.B. der furchtbare Ukraine-Krieg und seine Auswirkungen nicht einfach vorbei. Sie haben Fragen und bekommen hier die Antworten dazu, mit der Möglichkeit, einen Blick auf die Politik unseres Landes zu werfen.“

Verwandte Artikel